Mit Google Analytics kannst Du nach Einbindung eines Codes die Besucher auf Deiner Seite tracken und Informationen sammeln. Auch für weitere Dienste von Google (beispielsweise Google Ads) ist dieses Tool enorm hilfreich. Alleine schon das Anzeigen von Statistiken über die Aufrufzahl Deiner Webseite kann Dir sehr viel nutzen, indem Du siehst, wie der Traffic auf Deiner Seite ist und woher die User sowohl geographisch kommen als auch über welche Kanäle sie den Weg zu Dir gefunden haben.
Zudem hast Du die Möglichkeit, zu analysieren, welche Deiner Seiten am häufigsten aufgerufen werden, welche Keywords Besucher zu Dir geführt haben, wie lange die Verweildauer auf Deiner Webseite ist, wie die Bounce Rate und die Conversion Rate ist uvm.

Die mit Analytics gesammelten Daten lassen sich außerdem sehr einfach exportieren und sogar ein E-Commerce-Tracking ist möglich.

Du erfährst also mithilfe von Google Analytics sehr viel über Deine Nutzer und erhältst Vergleichswerte über die Leistungsdaten Deiner Webseite, sodass Du diese und Deine Online-Strategien für noch mehr Reichweite und Einnahmen optimieren kannst.