Da immer mehr Internetnutzer für Suchanfragen Sprachassistenten wie Alexa, Siri, Cortana usw. gebrauchen, stellt auch die Contentoptimierung auf Voice Search ein Ranking-Faktor für Google dar. Daher lohnt es sich, Fragen und Antworten (z.B. in den FAQ) neben Stichpunkten ebenfalls als ganze Sätze zu formulieren, wie ein Mensch eine andere Person auch fragen würde.

Solltest Du zum Beispiel nur „Agentur Würzburg“ als feste Phrase bzw. Keywords verwenden, so wird eure Webseite mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht bei den Suchergebnissen ganz oben landen, wenn jemand mit Voice Searchmithilfe seines Sprachassistenten nach „Was ist die beste Agentur für Online-Marketing in Würzburg“ sucht. Deshalb kann es also ein entscheidender Vorteil sein, ganze Phrasen und Sätze auf eurer Webseite mit einzubauen.