Eine Verlinkung zu einer anderen, externen, fremden Webseite nennt man Backlink (auf Deutsch: Rückverweis). Viele Backlinks, die von hochwertigen Seiten mit viel Autorität stammen, sind ein sehr wichtiger Ranking-Faktor für Google. Wenn viele andere, populäre Webseiten auf Deine mithilfe von Backlinks verweisen, so kann das Dein Ranking bei Suchanfragen stark positiv beeinflussen. Allerdings solltest Du Angebote, Backlinks zu kaufen, keinesfalls wahrnehmen, da dies Google häufig schnell bemerkt und Dich drastisch dafür bestrafen kann. Genauso ist das Tauschen von Links (ich platziere von Dir einen Link auf meiner Seite und Du einen auf meine) keine gute Option, um das Ranking zu optimieren.

Stattdessen können Dir persönliche Kontakte sehr viel weiterhelfen, damit auf Deine Seite verweisende Links aufgeführt werden.

Zudem gibt es noch mehr Strategien, wie Du erfolgreich einen solchen Verweis auf Deine Website erreichst. Kommentarfunktionen in den sozialen Medien und auf Videoplattformen können Dir hierbei weiterhelfen. Ebenso kannst Du schauen, wo Deine Konkurrenz Backlinks integrieren konnte und versuchen, dort auch welche zu hinterlegen
Trotz vieler Kontakte und anderer Optionen solltest Du Dich bemühen, auf Deiner Seite hervorragenden und einzigartigen Content mit viel Mehrwert zu erstellen, damit Nutzer Deine Seite als sehr hilfreich ansehen, eine gewisse Dauer auf ihr verweilen und sie bestenfalls immer wieder besuchen. Das wird Deinem Ranking sicherlich enorm weiterhelfen. Außerdem: Was nützen Dir denn viele Besuchszahlen, wenn keiner bei Dir kauft und die große Masse Deine Seite nach ganz kurzer Zeit wieder verlassen? Deshalb darfst Du keineswegs die UX Deiner Website aus den Augen verlieren.

Gerne analysieren wir für Dich in einem SEO- und UX/UI-Audit Deine Seite und zeigen Dir, was Du für eine bessere Conversion optimieren kannst. Nutze einfach hier unser Kontaktformular und wir werden Dich dabei unterstützen.